Informationen

Westerwälder Holzpellets in DINplus-Qualität haben einen Heizwertvorteil von 12% gegenüber anderen Holzpellets in DINplus-Qualität. Während 6 t DINplus Holzpellets einen Heizwert von 3.000 Litern Heizöl entsprechen, benötigt man lediglich 5,66 t Westerwälder Holzpellets um den gleichen Heizwert zu erreichen.

Lesen Sie hier mehr über die Vorteile von Westerwälder Holzpellets

Hier geht es zurück zur Startseite


Was ist eigentlich der Unterschied zwischen
DINplus und ENplus?

Der wesentliche Unterschied sind die jeweiligen Labelgeber, ähnlich wie bei TÜV und DEKRA.

 DINplus EN 14961-2 A1, Labelgeber: DIN-Certco

DINplus EN 14961-2 A1, Labelgeber: DIN-Certco

 ENplus EN 14961-2 A1, Labelgeber: DEPI

ENplus EN 14961-2 A1, Labelgeber: DEPI

Selbstverständlich versorgen wir Sie auch mit Industrieware entsprechend DIN 51731 | EN 14961-2 A2